Zum Inhalt

Zur Navigation

+43 1 9928805

Video ansehen

Univ. Prof. Dr. Kurosh Paya

Lehrtätigkeit

  • Aufbau der minimal invasiven Chirurgie in der Abt. f. Kinderchirurgie des AKH und Einrichten eines minimal invasiven Arbeitsplatzes
  • Betreuung und Schulung des diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegedienstes für die MIC im Kindesalter im OP am AKH-Wien
  • Lehrer und Prüfer an der Kinderkrankenpflegeschule der Stadt Wien an den Universitätskliniken Wien
  • Praktische und theoretische Schulung der Kinderchirurgen in Ausbildung bei minimal invasiven Eingriffen
  • Vorlesungen und chirurgische Praktika an den Universitätskliniken (Chirurgie, Kinderheilkunde) des AKH-Wien.
  • Aufbau und Leitung der Bauchschmerzambulanz für Kinder und Jugendliche (einzige offizielle Spezialambulanz der klinischen Abt. für Kinderchirurgie)
  • EDV- Beauftragter der Abt. f. Kinderchirurgie und Dokumentationsbeauftragter der Abt. f. Kinderchirurgie
  • Überwachung und Optimierung der LKF Dokumentation für die operativen und stationären Leistungen der Abt. f. Kinderchirurgie
  • Organisation der wissenschaftlichen Dokumentation an der Abt. f. Kinderchirurgie
  • Organisation des Dokumentationszentrums Kinderchirurgie (mit Bilddokumentation - verantwortlich für den Aufbau: Doz.Dr.Rebhandl W.), und Schaffung der technischen Voraussetzungen
  • Organisation der innerbetrieblichen Fortbildung AKH Wien Abt. f. Kinderchirurgie
  • Organisation und Tutor des Basiskurses Pädiatrische Laparoskopie unter Leitung Univ.Prof.F.Schier, Univ.Klinik Jena beim 30.Internationalen Symposium für Kinderchirurgie, gemeinsam mit Kongresssekretär Doz.Dr.W.Rebhandl
  • Stationsführender Oberarzt
    an der Bettenstation 17E
    der kinderchirurgischen Ambulanz 6B
    Konsiliarchirurg für die Abt. für Neonatologie und Intensivmedizin der Universitätskinderklinik, Vorstand: o.Univ.Prof.Dr.Arnold Pollak