In dringenden Fällen unter 0699 10002838 erreichbar!

Ordination Clinic Vienna-Dr. Kurosh Paya - Beschneidung

Bei Vorhautverengung aus medizinischen, aber auch aus religiösen oder hygienischen Gründen - mit und ohne Allgemeinnarkose.

Je nach Indikation mit und ohne Narkose, in lokaler Betäubung, oder im Tiefschlaf (Sedoanalgesie). Bei uns paart sich höchste Erfahrung mit moderner Technik und hoher Sicherheit für Ihr Kind. Prof.Paya hat durch seine Auslandsaufenthalte in den USA, den Emiraten, Malaysien und Kasachstan größte Erfahrung sammeln können und z.B. ambulante externe Beschneidungsambulanzen hauptverantwortlich aufgebaut. Die Beschneidung kann in jedem Alter, also auch beim Neugeborenen oder beim Erwachsenen durchgeführt werden.

Wird eine Beschneidung von der Kasse bezahlt?

Nur, wenn eine medizinische Indikation bei Vorhautverengung besteht. Meist erst wenn das Kind älter als 4 -5 Jahre ist. Wunschbeschneidungen und solche aus religiösen Gründen werden in der Regel von den Versicherungen nicht bezahlt, und dürfen in den meisten öffentlichen Krankenhäusern nicht durchgeführt werden da dafür keine medizinische Notwendigkeit besteht.

Techniken und Honorar Tarifschema für Beschneidungen

Plastikringmethode ab € 390,- 
Wer: Sonst gesundes Kind, religiöser Wunsch oder medizinisch indiziert, Alter bis zu 6-10 Monate 

Wie: unter lokaler Schmerzbetäubung-Penisblock (ohne Narkose) in unserem OP in der Ordination 1200 Wien, Brigittaplatz 23. 

Vorteile: moderne Methode mit wenig Aufwand und schönem Ergebnis.

Nachteile: keine Naht, ein geringer Vorhautrest bleibt bestehen. Der Ring bleibt ca. 4-10 Tage bis er von selbst (mit der Vorhaut) abfällt.


Gomco Beschneidung: ab € 490,-

Vorteile: In jedem Alter möglich, am Ende der Operation ist die Vorhaut entfernt, und kein Plastikring. Selbstauflösende Teilnähte. 

Nachteil: OP Dauer deutlich länger, ebenfalls mit geringem Rest.


Chirurgische Beschneidung: ab € 590,-

Vorteile: hat die ästhetisch besten und Risikoärmsten Ergebnisse. Genau passende sorgfältig abgemessene Excision rundherum, das Bändchen (Frenulum) wird erhalten, ebenfalls weitgehende Schonung des sexuell wichtigen "ridged band", sorgfältige Verödung der kleinen Blutgefässe und damit wesentlich weniger Nachblutungsrisiko

Nachteil: Aufwändig, daher auch teurer, viel Erfahrung des Operateurs nötig

Circumcisionen

Beschneidungen beim Knaben/Mann sind technisch aufwändig und sollten nur von einem erfahrenen Arzt/Team durchgeführt werden - bei uns steht Ihnen ein hoch spezialisiertes Team zur Verfügung. Wird eine Sedoanalgesie gewünscht (das Kind schläft tief, spürt nichts, atmet aber selbst), wird immer ein erfahrener Kinderanästhesist beigezogen, (wird extra honoriert). Dadurch gewährleisten wir hohe Sicherheit und erfüllen die medizinischen Standards der Gesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin. Wir geben Ihnen auch alle postoperativ nötigen Medikamente direkt nach der Operation mit, weil wir uns auch für die Zeit unmittelbar danach verantwortlich fühlen. 


Bedenken Sie, eine spätere Korrektur nach fehlerhafter Beschneidung ist nur sehr schwer möglich, überlassen Sie die Operation dieses so wichtigen Organes Ihres Sohnes nicht einem Kurpfuscher weil dieser ein wenig billiger ist! 


Ablauf einer Beschneidung bei uns

Der grobe Ablauf einer CC in Lokalanästhesie oder Sedoanalgesie in unserer Ordination ist wie folgend: Vorbesprechung, Vorbereitung mittels schmerzstillender Massnahmen, gegebenenfalls Sedoanalgesie, Operation in unserem eigenen Operationsraum in Lokalanästhesie (Penisblock), Wundverband, Beratung für postoperative Betreuung, Übergabe notwendiger Medikamente. Dauer: etwa 60-90 Minuten komplett.
Postoperativ ist die Heilungsperiode vom Alter abhängig und dauert die schwierige Zeit zwischen 1-10 Tagen (bei Neugeborenen ca. 1 Tag - ab dem 5. Lebensjahr etwa 10 Tage). In jedem Fall verwenden wir immer modernste Technik und Materialien, sodass auch die Nähte selbstverständlich selbstauflösend sind und nicht entfernt werden müssen.


Wir stehen für Fragen gerne zur Verfügung!

Kontaktieren Sie uns!