In dringenden Fällen unter 0699 10002838 erreichbar!

Ordination Clinic Vienna-Dr. Kurosh Paya - Ihr Facharzt für Kinder- und Jugendchirurgie

Gerade bei chirurgischen Eingriffen bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen ist es von enormer Bedeutung, auf diese erfolgreiche, langjährige Erfahrung und tausende Eingriffe zurückblicken zu können.

Kinder- und Jugendchirurgie

Prof.Paya hat jahrzehntelange Erfahrung in der Frühgeborenen- Säuglings- Kinder - und Jugendchirurgie. Er gehört auf Grund seines Alters zu einer Generation die in ihrer Ausbildung Tag und Nacht im Operationssaal standen und alles operieren mussten und dadurch Sicherheit, umfangreiches Können und hohes Wissen in der chirurgischen Diagnostik und Therapie vereinen. Wenden Sie sich in allen kinderchirurgischen Angelegenheiten an Dr.Paya, wir werden gezielt für Ihr Anliegen die optimale medizinische Lösung finden. Prof.Paya operiert im AKH, in seiner Ordination und in allen Privatkliniken.

BESCHNEIDUNG (Circumcision)

Die männliche Beschneidung ist keine Anfängeroperation und sollte nicht durch einen Kurpfuscher durchgeführt werden. Das
Ergebnis ist in den meisten Fällen nicht mehr zu korrigieren daher sollte die Operation immer in die Hände eines Profis gelegt werden. Prof.Paya ist ein Spezialist in Österreich und weit über die Grenzen hinaus für die religiöse, hygienische oder medizinisch indizierte Beschneidung der Vorhaut bei Knaben und Männern bekannt. Wir bieten rasche Termine, schmerzfrei, steril, modernste Technik, mit oder ohne Anästhesie. Termine jetzt auch direkt wählbar unter "Termin vereinbaren" in der Menüleiste. (siehe auch "Leistungen" "Beschneidung":  https://www.kinderchirurg.info/leistungen/beschnei...)

Leistenbrüche im Kindesalter

Die Hernie (Leistenbruch) des Kindes tritt relativ häufig auf und betrifft sehr oft bereits das Säuglingsalter. Sie unterscheidet sich wesentlich von der Leistenhernie bei Erwachsenen, und sollte daher grundsätzlich nur von ausgebildeten Kinderchirurgen oder Chirurgen mit großer Erfahrung in der Kinderchirurgie behandelt werden. Da die kindliche Leistenhernie fast immer angeboren ist, besteht die Behandlung aus dem Verschluß des offen gebliebenen Leistenkanals. Beim Knaben treten hauchzarte Gefässe, der Samenleiter, Nerven und Fasern vom und zum Hoden. Auf diese Strukturen ist besonders zu achten, hier operieren wir meist mit der Lupenbrille. Die Operation ist technisch aufwändig, dauert aber in erfahrenen Händen nur kurz und erfordert dann auch nur einen sehr kurzen Krankenhausaufenthalt. Die kleinen Patienten sind nach der Operation schmerzfrei und können das Krankenhaus am Tag nach der Operation verlassen. Prof.Paya ist ein hervorragender Spezialist für Leistenbruchoperationen und kann Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir bieten auch die Tagesklinische Operation (ambulant) in angenehmer Atmosphäre ohne Stress im privaten Bereich (Selbstzahler oder Zusatzversicherung) an. Siehe auch unter "Leistenbruch = Hernie"  oben im Hauptmenü.

ausgetretener Leistenbruch rechts beim Knaben- 

beinhaltet Dünndarm, eingeklemmt

Leistenbruch beim Säugling von innen gesehen

BLINDDARMOPERATION

Die Blinddarmentzündung ist meist eine Erkrankung des Jugendlichen. Die Diagnose wird durch die typischen Bauchschmerzen, Erbrechen, erhöhten Entzündungsparametern im Blut, dem sonographischen Nachweis oder einer MRT Untersuchung gestellt. Prof.Paya blickt auf lange Erfahrung und hunderte Blinddarmoperationen zurück. Er hat die minimal invasive Methode im Kindesalter erstmals auch bei schweren Blinddarmentzündungen erfolgreich in Österreich im Kindesalter eingesetzt. Mit dieser Methode können oft ein langer Spitalsaufenthalt und „schwierige“ Operationen, Wundinfektionen und hässliche Narben vermieden werden. Heute weltweit bereits Standard, ist Prof.Paya einer der Pioniere dieser Methode im Kindesalter.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.